* Windows-Update – Rechnerabstürze

Der zweite Dienstag im Monat ist großer Microsoft-Patchday. Seit heute gibt es laut mehrerer Quellen auf manchen Rechnern alle paar Minuten Komplettabstürze.

Wir beobachteten diese Effekte bislang im Kundenkreis auf einem Win7-System und konnten das Problem beheben.

Vor allem im Hinblick auf die in Kürze in Kraft tretende EU-DSGVO dürfte sich eine Zwickmühle ergeben. Wer Windows-Updates abschaltet, kollidiert ggf. mit dem Datenschutz-Paradigma des Sicherheitspatchmanagements. Auch das dürfte in Schadensfällen Gerichte beschäftigen, wenn ein Datenschutzvorfall durch ein nicht installiertes Windows-Update verhindert worden wäre, diese aber vom Nutzer oder Admin deaktiviert wurden, weil der US-Softwaregigant seine Updates zunehmends nicht mehr unter Kontrolle hat.

 

Teilen ...
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.