* Gesichtserkennung Metr.Police – Fehlerrate 98% ?

Die britische Zeitung „The Independent“ zitiert einen Test, der sich mit Gesichtserkennungssystemen der britischen „Metropolitan Police“ aus Videoaufnahmen von Überwachungskameras beschäftigt.

Das Ergebnis: in 98 von 100 Fällen meldete die Software fälschlicherweise, eine gesuchte Person zu erkennen.

Quelle: https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/met-police-facial-recognition-success-south-wales-trial-home-office-false-positive-a8345036.html

Kommentar: Wenn immer mehr Menschen mit Hüten, Kapuzenpullis, Sonnenschirmen, Kopftuch oder tief ins Gesicht gezogener Baseballkappe herumlaufen, ist das kein Trend, sondern simpler Schutz vor der Fehl-Erkennung der digitalisierten öffentlichen Sicherheit.
🙂
Wenn man sich manche Fahnungsfotos aus Überwachungskamera-Videos so anschaut, ist das o.g. Resultat nicht verwunderlich, da die Personenfotos oftmals eher Minecraft-Pixelmännchen gleichen.

Teilen ...
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.