* Brot und Spiele – Fussball-WM – Zweite Mutmaßung auch fast schon eingetroffen

Geschrieben als Prognose am 10.6.2018,
am 14.6.2018 hier veröffentlicht,
am 15.6.2018 schon Realität.

Die WM-Vorrunde ist noch nicht mal zur Hälfte vorbei, und schon prescht die Kanzlerin u.a. in punkto Bankenunion vor (getrieben vom Migrationskrise-2-Wochen-Ultimatum und den damit verbundenen „Boni“, die andere Regierungschefs nun als Ausgleich zur gleichmäßigeren Verteilung von Migranten von Deutschland fordern)

Zitat aus meinem Blog-Artikel vom 10.6.2018: „Gerne wird während der Zerstreuung durch sportliche Großveranstaltungen politisch unbequemes Gesetzesgut beschlossen. Eine gewagte Prognose für die Fußball WM 2018. (…) Ein heißer Kandidat für die Fußball-WM wäre das Durchwinken der europäischen Bankenunion.“.

Presseartikel vom 20.06.2018: „ESM, EU-Haushalt, EU-Bankenunion. So wollen Macron und Merkel die Euro-Zone reformieren“.

https://www.wiwo.de/politik/europa/esm-haushalt-bankenunion-so-wollen-macron-und-merkel-die-euro-zone-reformieren/22711702.html

Prognose 1 (Parteizuschuss-Erhöhung) trat ja bereits ein.
Prognose 2, EDIS/Bankenunion ist scheinbar auf dem Weg.

Hier der Originalartikel aus unserem Blog.

Manchamal fragt man sich, was schlimmer ist … dass die Politik mittlerweile so ist, wie sie ist, oder dass das Ganze auch noch mittlerweile so vorhersagbar ist.

 

 

 

Teilen ...
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.