** eMails: Dein privates GooglePlus Konto wird am 2. April 2019 gelöscht

Google-Nutzer erhalten derzeit eine eMail „Dein privates Google+ Konto wird am 2. April 2019 gelöscht.“ Was hat es damit auf sich?

Anwender, die ein Google-Benutzerkonto hat (z.B. ein Youtube-Login, ein Gmail-Konto, ein Android-Play-Store-Login etc), bekommt derzeit folgende eMail:

Dein privates Google+ Konto wird am 2. April 2019 gelöscht. Du erhältst diese E-Mail, weil du ein Google+ Privatnutzerkonto hast oder eine Google+ Seite verwaltest. Im Dezember 2018 hatten wir angekündigt, Google+ für Privatnutzer im April 2019 einzustellen. Grund hierfür sind die geringe Nutzung und die Herausforderungen, die das Anbieten dieses Dienstes mit sich bringt, um die Erwartungen seiner Nutzer zu erfüllen. Vielen Dank, dass du Teil von Google+ warst. Hier findest du Informationen zu den nächsten Schritten, u. a. dazu, wie du deine Fotos und andere Inhalte herunterladen kannst. Am 2. April werden dein Google+ Konto und alle von dir erstellten Google+ Seiten eingestellt und wir beginnen mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten. Google+ Fotos und Videos in deinem Albumarchiv und auf deinen Google+ Seiten werden ebenfalls gelöscht. Du kannst deine Inhalte herunterladen und speichern. Dies ist aber nur bis April möglich. Fotos und Videos, die du in Google Fotos gesichert hast, werden nicht gelöscht.

Was hat es damit auf sich?

„Google Plus“ war der Versuch von Google für ein eigenes soziales Netzwerks. Google kündigte 2018 an, den Dienst „Google Plus“ einzustellen; vermutlich da es kaum jemand nutzte bzw. es nicht mit Facebook/WhatsApp mithalten konnte.

Was muss ich tun?

Kurzum:
1.) Wenn Sie heute das Wort „Google Plus“ zum 1. Mal hören; sind Sie nicht betroffen. 🙂

2.) Wenn Sie Google Plus genutzt haben; hier ist die Anleitung von Google zum Sichern der dortigen Inhalte.

Sicherheitshalber noch die Klarstellung:
Fotos und Videos, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone gespeichert haben (oder in Google Fotos) sind davon NICHT betroffen sondern nur nur die Inhalte innerhalb der GooglePlus-Plattform.
Es betrifft NICHT Ihr Android-Handy, NICHT Ihre gmail-Adressen etc.

Ein weiterführender Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Netzwerke-Google-stellt-Google-ein-4183950.html

Teilen ...
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.