** Windows 10 1809 Datenträgerbereinigung in den Downloads – böse Falle

Es gibt immer wieder unglückliche Fälle von Datenverlust. Zwei ärgerliche Fälle aus dem Kundenkreis:

Fall 1) Im März 2019 führte ein Anwender eine Datenträgerbereinigung unter Windows 10 aus. Dummerweise hatte Windows10 beim 1809er-Update nun auch die Bereinigung der Downloads („Heruntergeladene Dateien“) angeboten, was der Anwender anhakte. Danach fehlten die gesamte Ordnerstruktur „Dokumente“.

Was war passiert? Wahrscheinlich während eines missglückten Doppelklicks (dragndrop) hatte sich der Anwender vor etlichen Wochen die Bibliothek „Dokumente“ in den Ordner Downloads verschoben; denn der Ordnerpfad von „Dokumente“ verwies auf „Downloads/Documents“. Tja, und den hat dann die Datenträgerbereinigung mit aktivierter Option „Heruntergeladene Dateien“ mitgelöscht.

Verbesserungshinweis für Microsoft:
1.) vor dem Bereinigen prüfen, ob irgendwelche Systempfäde auf zu löschende Strukturen verweisen
2.) aufhören, Nutzerdatenverzeichnisse in die Datenträgerbereinigung aufzunehmen


Fall 2) Ähnliche Ursache. Eine Nutzerin hatte 2017 den Windows-Explorer scheinbar so eingestellt, dass die versteckten und Systemdateien/Ordner angezeigt werden. Nun stand in der Ordnerliste der Ordner „Cookies“ direkt über dem Ordner „Desktop“.
Bei einer unsorgsamen Klickbewegung auf dem Touchpad des Notebooks verschob Sie irgendwann den Ordner „Desktop“ mitsamt etlicher dort residierender Datenverzeichnisse in den Ordner „Cookies“.
Das war solange kein Problem, bis ein Familienmitglied es gut meinte und die Privatsphäre schützen wollte und mit einem Cleaner das Cookies-Verzeichnis löschte.
Macht normalerweise nichts; dumm nur, wenn im Cookies-Verzeichnis unbemerkt alle Desktop-Inhalte lagen

Verbesserungshinweis für diverse Cleaner:
1.) Wenn z.B. im Cookies-Verzeichnis Dateien gelöscht werden, sollte vom Cleaner darauf geachtet werden, dass die zu löschenden Dateien auch wirklich Cookie-Dateien sind, und nicht z.b. Bilder, Textdateien, Dokumente, Filme u.s.w.

 

Teilen ...
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.