* Informatiker als Bundesdatenschützer

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Nach dem Willen der SPD soll der Bundestagsabgeordnete Ulrich Kelber der neue Bundesbeauftragte für Datenschutz werden. Warum eigentlich nicht. Er ist Informatiker.
Zu früh freuen sollten wir uns aber nicht …

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ein-Informatiker-als-Bundesdatenschutzbeauftragter-SPD-schlaegt-Ulrich-Kelber-vor-3997644.html

Wenn man sich jedoch in der Vergangenheit ansieht, wie ernst der Bundesdatenschutzbeauftragte von der jeweiligen Regierung genommen wird .. naja …

http://www.sueddeutsche.de/digital/fehlende-antworten-im-spaehskandal-datenschuetzer-schaar-greift-innenminister-friedrich-an-1.1763387

oder

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-09/bnd-ueberwachung-ermittler-maulkorb-datenschutz/seite-2

 

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!