KI-System untersucht Augenscans auf Krankheiten

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Viele Heilpraktiker haben sich auf das Auge als einen Spiegel der Gesundheit spezialisiert.
Nun versucht sich eine Google-Tochterfirma an einem selbstlernenden System zur Augendiagnose.

Gemäß des Artikels scheint aber nicht das gesamte Auge dabei analysiert zu werden (beispielsweise nicht die Regenbogenhaut).

Details: https://www.golem.de/news/google-deep-learning-system-analysiert-augenscans-nach-krankheiten-1802-132869.html

Vielleicht ist es künftig zielführender, während des gefühlten stundenlangen Wartens im Arzt-Wartezimmer seinem Smartphone tief in die Augen zu schauen und dessen Diagnose abzuwarten 🙂

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!