Sprachmüll – wenn man Regierungen „entsorgen“ will

„rückstandsfrei zu entsorgen“ – Diesmal aus dem Archiv.
Vorurteils-Check: Wer hat’s 2012 gesagt? (da gab es die AfD noch nicht)
Engagierter Artikel zum Thema:
https://www.rheinpfalz.de/nachrichten/politik/artikel/wenn-personen-als-muell-gelten/

Kernzitat:
„Wer im Wahlkampf ein Mindestmaß an Anstand bewahren will, darf nicht der sprachlichen Unkultur frönen. Und das gilt für alle. „

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!