* McKinsey-Untersuchung: Viele Banken bereits unter Wasser

Erhellendes aus einer Studie des Beratungsunternehmens McKinsey:

Eine aktuelle McKinsey-Studie kommt –  für die globale Bankenlandschaft – zu folgenden Aussagen:

„The banks have urgent need for action as the industry enters a late phase of the economic cycle.“
(Die Banken haben dringenden Handlungsbedarf, da ihr Geschäftszweig die Spätphase eines Wirtschaftszyklus betritt.)
Hmm, klingt nach Kondratieff-Winter.

„Favorable markets are in North-Ameria and emerging Asia, non-favorable markets in Europe and developed Asia“.
(Zu bevorzugende Märkte für Banken sind Nordamerika und aufstrebende asiatische Länder. Europa und entwickelte asiatische Länder seien kaum noch lukrativ.)
Wie bereits mehrfach auf diesem Blog geschrieben: Europa und insbesondere Deutschland haben sich selbst abgehängt und werden bei einer Neuauflage des Finanzsystems kaum noch eine nennenswerte Rolle spielen bzw. nicht eigenständig sein.

„the global (banking) industry approaches the end of the cycle in less than ideal health, with nearly 60 percent of banks printing returns below the cost of equity.“
(Global betrachtet sind knapp 60% der Banken nicht mehr profitabel.)

Die schweizer Handelszeitung kommentiert:

Rund zwanzig Prozent aller Banken haben zu wenig Gewicht und sind schwächer als Konkurrenten, obwohl sie in attraktiven, dynamischen Märkten zu Hause sind. In einem wirtschaftlichen Abschwung droht ihnen Gefahr: Sie müssen möglichst rasch ihr Geschäft erweitern, neue Geschäftsmodelle entwickeln und die Kosten herunterfahren. (…) 35 Prozent der Institute sind zu klein und zugleich in schwachen Märkten aktiv. Ihr Geschäftsmodell funktioniert nicht, und sie sind akut bedroht. Um eine Krise (gemeint ist Rezession) zu überstehen, müssen sie eine Fusion mit einer ähnlichen Bank oder einen Verkauf und die Aufgabe der Selbständigkeit ins Auge fassen.“

Die Studie im Detail:

https://www.mckinsey.com/industries/financial-services/our-insights/global-banking-annual-review-2019-the-last-pit-stop-time-for-bold-late-cycle-moves

Der ganze Artikel der Handelszeitung:

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/vielen-banken-droht-einer-krise-das-aus

Hat Prof. Markus Krall mit seinen Prognosen den Bankensektor betreffend doch recht?

Teilen ...