** Synthwave Music-Genre boomt seit mehreren Jahren

Off-Topic

Seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass immer mehr junge Musiker sich dem 80er-Synthesizer-Pop, speziell dem Synthwave widmen.

Was das mit IT zu tun hat? Naja immerhin hat der „kalte“ pulsierende Synthesizer-Sound der frühen Homecomputer- und Heimsynthesizer-Ära etliche Anwender und Bastler begleitet, die später zu Internet-Ikonen, IT-Konzengründern und Programmierern wurden.
Melodiebögen, Harmonien und Stimmungen beim Synthwave stehen im Vordergrund. Es scheint, als kehren mehr Zuhörer dem Radiokommerzpop, bei dem der meist seelenlose, austauschbare Halbsprechsingsang den Akkorden der Musik folgt, anstatt die Stimme als separates Instrument zu nutzen, den Rücken.

Spannend zu beobachten, zumal sich mit den optischen Effekten und Neon-Schriftzügen eine neue Retro-Kunstform re-etabliert.
Hier einige Beispiele, mit Video-Untermalung:

 

Teilen ...