* Der erste große Zombie ist gekippt? Rezession? Nicht in den Medien :-) 15% Zombiefirmen im Euro-Raum

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Rezession? Nein äh, lasst uns schnell über ‚was anderes reden, z.B. Klima, Thomas Cook, Trump.

Teilübersetzter Artikel von zerohedge:

https://www.cashkurs.com/wirtschaftsfacts/beitrag/deutschland-taumelt-abwaerts-und-damit-auch-das-europaeische-projekt/

PS: Mit Thomas Cook ist nun eines wohl eines der ersten großen Zombieunternehmen (das sind Unternehmen, dass sich nur noch durch die marktverzerrende Null/Negativ/Niedrigzinsphase der EZB am Leben halten konnte) insolvent gegangen.  In der Reisebranche rechnete man bereits vor mehr als einem halben Jahr mit einer kommenden Pleite des Unternehmens. Was fällt Vater Staat dazu ein? Überbrückungskredit mit Steuerzahlungsgeldern. Ohne Worte.

PPS: Die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (quasi die Notenbank der Notenbanken) schätzt, dass im Euro-Raum ca 15% aller Unternehmen nur noch deshalb am Leben sind, weil die politische sozialistisch-planwirtschaftliche Verzerrung des Zins- und Geldmärkte neue Schulden zur Abzahlung alter Schulden so billig gemacht haben. Kurzum: 15% der Unternehmen  im Euro-Raum sind „EZB-Zombies“.
Prost Mahlzeit und viel Spaß beim Weiterretten! Marktwirtschaft war gestern. Rückwärts immer, vorwärts nimmer. 🙂

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!