* Entsorgungsproblem bei Windkraft

… ach ….

https://www.welt.de/wirtschaft/article202835056/Windrad-Schrott-Das-70-000-Tonnen-Problem-der-Energiewende.htm

Wann kommt die Gesellschaft endlich drauf, dass unser wachstumssüchtiges Schuldgeldsystem, der draus resultierende Konsumzwang mit immer kürzeren Produktnutzungs-/hatbarkeitszeit und nutzloser Stromverbrauch für nicht sinnstiftende Konsumartikel der bessere Ansatzpunkt zur Reduktion von Stromverbrauch und Ressourcen wäre?

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!