*** !!! Tipps gegen teure Geräteschäden bei Gewitter, Hitze, Stromausfall, Stromschwankungen, Unwetter

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Gewitter, Überspannungen, Stromschwankungen und Hitze setzen elektronischen Geräten oftmals stark zu.
Angesichts der aktuellen Gewitter ist Vorbeugen preiswerter als Reparaturen.

Einmal im Jahr erhalten die Empfänger unseres eMail-Kundenmagazins „KLICK“ unsere beliebte Tipp-Sammlung zum Schutz gegen teure Geräteschäden bei Gewitter, alltäglichen Spannungsschwankungen, Stromausfällen und Hitze.

Sind Sie Kunde von uns und haben unser kostenfreies Kundenmagazin KLICK nicht bekommen oder nicht abonniert?
Dann fordern Sie es jetzt hier mit einer kurzen eMail an (inklusive Sonderausgabe „Geräteschutz vor Überspannungen“).

Wichtigster Tipp bei Gewitter, sofern Sie zuhause sind:

  • Von allen Geräten, die Ihnen teuer, lieb und wichtig sind: STROMSTECKER ZIEHEN!!!
  • zusätzlich beim DSL-Router die DSL-Zuleitung herausziehen !!!
  • Wie? Sowas antiquierter macht man heutzutage nicht mehr? Das haben doch nur unsere Opas und Omas gemacht?
    Antwort: Laut mehrerer vertrauenswürdiger Quellen kommen Überspannungen auch weiterhin bevorzugt aus der Steckdose und Telefondose … 🙂 😉

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!