** Blinder Fleck bei der Hygiene? – Das Smartphone

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Angesichts der Coronoa-Ausbreitung: Früher war es die Aha-Erkenntnis, dass ein haushaltsüblicher Kühlschrank oder ein Spül-Lappen mehr Bakterien beheimatet als ein Toilettensitz. Und heute?


Ein grauer Winkel der modernen Gesellschaft bzgl. der Hygiene sei das Smartphone, so ein Artikel der Welt. „Smartphones sind mit zehnmal so vielen Bakterien behaftet wie ein Toilettensitz.“
https://www.welt.de/icon/service/article206262689/Corona-Viren-Alles-desinfizieren-Besser-erst-das-Handy-reinigen.html

Kommentar:

  • Computer-Mäuse und Tastaturen nicht vergessen.
  • es sollte auch zwischen Bakterien und Viren unterschieden werden.
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!