** Erkenntnisse aus Südkorea – Coronavirus-Ausbreitung in Großraumbüro, Wiedererkrankung

Diesen Artikel weiterempfehlen / einem Freund senden:

Zitat: In rasanter Geschwindigkeit hat sich laut einer Untersuchung in einem Callcenter in Seoul das Coronavirus ausgebreitet. In kürzester Zeit haben sich den Forschern zufolge Dutzende Mitarbeiter angesteckt.

Man sollte dabei aber auch die Kirche im Dorf lassen, denn die Verbreitungswucht gilt sicherlich auch bei jeder normalen Grippe. Die Erkenntnisse sind daher sicherlich nicht neu, aber dennoch interessant:
Link zum Artikel:
https://www.welt.de/vermischtes/article207567359/Untersuchung-in-Suedkorea-So-breitet-sich-das-Coronavirus-im-Grossraumbuero-aus.html

Ebenfalls noch nicht ganz klar: die Wiedererkrankung genesener Personen
https://www.tagesspiegel.de/wissen/91-offiziell-genesene-wieder-an-covid-19-erkrankt-who-untersucht-ungewoehnliche-coronavirus-faelle-in-suedkorea/25733070.html
(prinzipiell nicht ungewöhnlich; andere ‚Bösewichte‘ verbleiben ebenfalls jahrelang im Körper und brechen erst dann wieder aus, wenn das Immunsystem eine Schwächephase hat; es könnte aber auch daran liegen, dass Tests falsch anschlugen oder die Genesung noch nicht vollständig war; Time will tell…)

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!