🔒 ** G30: 48seitige Broschüre zum Thema Zentralbankkryptowährungen und internationaler Zahlungsverkehr

Die Broschüre ist u.a. gedacht für Zentralbanken und Regulierungsbehörden der G30-Länder und fordert auf, die Regulierung und die Erforschung von Zentralbankkryptowährungen (CBDCs) stärker voranzutreiben.

Das Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Genannt werden darin u.a. die folgenden Kryptowährungen und Blockchain-Infrastrukturanbieter:

  • … (bitte selbst im PDF nachlesen; do your own research)
  • … (bitte selbst im PDF nachlesen; do your own research)
  • … (bitte selbst im PDF nachlesen; do your own research)

PS: Sind da draussen immer noch Leute, die meinen: „Kryptowährungen … Blödsinn, kommt nie …. Zahlungsverkehr via Blockchain … Quatsch, niemals….“ ?


Wer sind die G30?

Zitat Wikipedia: Die Group of Thirty (oftmals abgekürzt mit G30) ist ein privates, internationales Gremium, bestehend aus führenden Personen aus dem Finanzwesen und der Wissenschaft. Sein Ziel ist es, das Verständnis der internationalen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen zu vertiefen, Auswirkungen der politischen Entscheidungen zu untersuchen und politische Optionen für wichtige Fragen zu prüfen. Die Mitglieder treffen sich zweimal jährlich zur Erörterung der wirtschaftlichen, finanziellen und politischen Entwicklungen. Die G30 wird von Stiftungen, Banken, Unternehmen, Zentralbanken, Fonds und Privatpersonen finanziert.

Hier die Liste der Mitglieder:
https://de.wikipedia.org/wiki/Group_of_Thirty#Mitglieder

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!