Linux lässt sich nicht installieren – Fehlermeldung: Intel RST deaktivieren – aber im BIOS fehlt diese Option – SATA MODE AHCI – so gehts

Sie wollen Linux (z.B. Mint , Debian , Ubuntu) auf einer halbwegs modernen Hardware installieren, aber nach der Auswahl der Sprache erscheint die Fehlermeldung, dass Linux wegen dem aktivierten „Intel RST“-Festplattenmodus nicht installiert werden kann? Sie werden hierzu aufs BIOS verwiesen aber dort findet sich keine Einstellungsmöglichkeit für den SATA-Mode? GGf. ist sie versteckt. So bekommen Sie sie angezeigt:

Erlebt auf einem Acer Aspire A317: Das Linux-Setup bricht nach den ersten Eingabefenstern ab mit der Meldung:

Also rein ins BIOS und den „SATA-Mode“ von RST auf AHCI umstellen. WTF? Im BIOS-Karteireiter „Main“ fehlt diese Option?
Abhilfe schaffte folgende Vorgehensweise:

  • im BIOS-Bildschirm „Main / Config“ auf der Tastatatur
    STRG+S  ( bzw. CTRL+S ) drücken; das steht wohl für SATA-Modus
  • nun erscheint die gewünschte Einstellungszeile „SATA Controller Mode“ wie von Zauberhand aus dem Nichts
  • nun den Wert von „SATA-Mode“ von „Intel RST / RST with Optane“ auf „AHCI“ umstellen
  • BIOS-Settings speichern (meist mit Taste F10)
  • nun erneut von der Linux-Setup-CD booten und die Installation starten

( insydeH20 setup utility bios )

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!