** Avira … und tschüss! Avira erneut verkauft, nun US-Konzern NortonLifeLock (ehem. Symantec)

Und wieder ist eine deutsche Marke über Umwege in die Hände eines US-Konzerns gefallen übergegangen.

„Am 7. Dezember 2020 gab das US-Unternehmen NortonLifeLock bekannt, Avira für 360 Mio. US-Dollar von Investcorp zu übernehmen, sofern die Behörden zustimmen.“

Ein richtig gutes Produkt war Avira – meiner persönlichen Meinung nach – schon seit Jahren nicht mehr: stagnierende Technik, schleppende Fehlerbehebungen, das zunehmende Lock-In in Abos (zu deren Online-Kündigung man mittlerweile viel Suchgespür und Geduld besitzen muss), der zunehmende Wildwuchs an Drittanbieter-Tools und „Ihr Rechner hat Probleme“-Einblendungen durch Cleaner-Komponenten sind nur einige Aspekte, aufgrund deren ich als IT-Dienstleister mitsamt vieler Kunden seit ca. 2015 Avira den Rücken gekehrt habe. Es ist dennoch schade anzusehen, wie es wieder eine deutsche Firma aus der Frühzeit der Computerbranche (gegründet 1986, damals noch H+BEDV Datentechnik) nicht geschafft hat, eigenständig, wendig und innovativ zu bleiben. Aber da in diesem Land das Wort „Protektionismus“ ganz dolle böse ist, geht der Ausverkauf der deutschen IT-Landschaft munter weiter.

Kurzum: Avira geht nun vom bahrainische Investor Investcorp auf den US-Konzern „Norton Lifelock“über. Norton LifeLock ist die ausgegliederte Privatkundensparte des US-Sicherheitskonzerns Symantec. Norton LifeLock ist das Nachfolgeunternehmen von Symantec, das durch den Verkauf von Symantec an den Chiphersteller Broadcom und durch eine dann durchgeführte Namensumbenennung entstand.

Wer auf ein verlässliches, bewährtes und langzeit-erfahrenes Antivirusprogramm/Sicherheitspaket „made in Germany“ setzen will, dem sei von meiner Seite aus G-DATA Antivirus empfohlen.


Channelpartner-Artikel „Avira geht für 360 Millionen Dollar an NortonLifeLock“:
https://www.channelpartner.de/a/avira-geht-fuer-360-millionen-dollar-an-nortonlifelock,3338714

Passend dazu aus diesem Blog:
https://compeff-blog.de/2020/avira-business-produkte-werden-eingestellt-consumer-versionen-gibt-es-weiterhin/

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!