*** Eilwarnung vor gefälschter T-Online.de Marketingumfrage Käuferumfrage – Kreditkarten-Diebstahl/Phishing

Beitrag teilen, weiterleiten ...

Bei einer (gefälschten) Umfrage im (angeblichen) Namen von T-Online winken teure Handys für eine symbolische Zahlung von nur einem Euro! Prima … was kann da schon schiefgehen?

ACHTUNG: Diese Betrugsmasche gibt es in vielen Varianten, z.B. auch als Gewinnspiel für Gutscheine von Ikea, Amazon, T-Online u.v.a..

Bevor ich mich hier in langen Texten verliere … es handelt sich dabei natürlich um Betrug. Es geht um Identitätsdiebstahl und um die Plünderung von Bank- und Kreditkartenkonten.
Da viele Nutzer bequemlicherweise eine Kreditkarte eines normalen Giro- oder gar Gehaltskontos benutzen, stehen dann ggf. hohe Kontenbeträge im Feuer. Für Interneteinkäufe sollte man besser eine Kreditkarte verwenden, die mit einem „Spielgeld“-Konto (ggf. bei einer Online-Direktbank) hinterlegt ist, dessen Überziehungsmöglichkeit auf Null gesetzt wurde. Somit stehen dann „nur“ ein paar hundert Euro im Feuer und nicht tausende Euro.

Wie sieht es nun aus, wenn man an der o.g. Umfrage teilnimmt? Hier einige Screenshots …

Nach dem Klick auf den Umfragelink in der eMail erscheint:


Nach dem Beantworten von einigen einfachen Fragen erscheint das „Belohnungsfenster“:


Nach der Auswahl der Belohnung werden erst die Adressdaten abgefragt …


und schließlich das Betrugsziel der ganzen Aktion … die Abfrage der Kreditkartendaten:

Wer hier Kreditkarten- oder Kontodaten eingibt, dürfte in Kürze eine negative Überraschung in Form eines finanziellen Verlustes / einer bösartigen Abbuchung erleben.

Schützen Sie sich und warnen Sie Ihre Familienmitglieder vor dieser Betrugsmasche. Bleiben Sie gesund und sicher!

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!