*** Lieferschwierigkeiten/höhere Preise neuer Tintenstrahldrucker (Drucker und Multifunktionsgeräte; Corona-Lockdown, Homeoffice/schooling-Boom, Chipmangel) und wie Sie Ihren Drucker lange am Leben halten!

Beitrag teilen, weiterleiten ...

Acu jetzt im September 2021 gibt es nahezu KEINE wirklich guten Tintenstrahldrucker im typischen Heimsegment 100-200€ auf dem Markt. Preise sind stark überhitzt.

Die schlechte Verfügbarkeit bzw. die gestiegenen Preise machen auch vor s/w-Multifunktions-Laserdruckern nicht Halt.

Wir erneuern unseren Hinweis, mit existierenden Geräten richtig und schonend umzugehen. Denn durch die Zunahme bei Homeschooling und Homeoffices existiert derzeit weltweit eine immense Nachfrage nach niedrig- bis mittelpreisigen A4-Farbtintenstrahldruckern und A4-Farbtintenstrahldruckermultifunktionsgeräten. Daher sind folgende Tipps für Ihre bestehenden Drucker lebenswichtig:

(erstveröffentlicht Ende Dezember 2020)

Kurz zur Schilderung der Lage: Die Preise liegen teilweise um den Faktor 2 oder 3 höher als normal und dennoch sind keine Gerät lieferbar. Unser Großhandel listet normalerweise über 40 verschiedene Modelle der bekannten Druckerhersteller und hat von jedem Modell mindestens 50-100 Stück auf Lager. Aktuell (Januar 2021) ist dort kein einziges Tintenstrahlgerät für den Heim- und Kleinstbürobereich auf Lager. Nächste Lagerzugänge von uns bevorzugter Modellreihen: z.T. März oder April 2021!

Wichtige und geldwerte Hinweise zur Nutzung von Tintenstrahldruckern:

  • Nutzen Sie in Druckern Original-Patronen des Druckerherstellers. Billigtinte kann Tintenstrahl-Druckköpfe irreparabel z.T. binnen weniger Wochen verstopfen. Lassen Sie Tintenstrahldrucker nicht über mehrere Wochen ungenutzt stehen, denn es besteht Eintrocknungsgefahr; unbrauchbare Ausdrucke oder gar Totalschäden sind die Folge.
    _
  • Bei Tintenstrahldruckern ist es empfehlenswert alle zwei Wochen einen kleinen mehrfarbigen Ausdruck oder eine entsprechende kleine Farbkopie (Visitenkarte, Postkarte, Bierdeckel o.ä.) anzufertigen, in der die Farben rot, grün, blau, schwarz in irgendeiner Form enthalten sind. Bei zu langer Nichtnutzung drohen teure Reinigungsläufe bzw. Totalschäden! Ideal hierzu eignet sich unsere Drucker-Testseite (pdf).
    _
  • Tintenstrahldrucker zudem sollten nicht stromlos geschaltet werden, da sie beim nächsten Stromerhalt (Kippschalterleiste einschalten gefolgt von Drucker einschalten) eine längere Auszeit vermuten und eine Reinigungsprozedur durchführen, die a) Zeit kostet und b) spürbare Tintenmengen verschwendet.
    _
  • Drucker sollten auch nicht direkter Sonneneinstrahlung und nicht Wärme ausgesetzt sein; also möglichst nicht am Fenster der Sonnenseite oder direkt an einem Heizkörper stehen.
    _
  • Stellen Sie Drucker keinesfalls schräg auf und bitte niemals hochkant (auch nicht kurz zur Suche nach Papierstau-Ursachen). Bei Tintenstrahldruckern laufen dann nämlich Tintenrestbehälter oder ggf. der Druckkopf aus. Bei Laserdruckern kann Tonerfeinstaub aus Kassetten, Trommeln oder Auffangbehältern ins Gerät rieseln.
    Die Folge: Intern verschmutzte/verschmierte Geräte, verschmierte/verfleckte Ausdrucke und ggf. teure Spezialreinigungskosten.
    Achtung Missverständnis-Gefahr: Bei Tintenstrahldruckern erzielen „Reinigungsläufe“ keine Reinigung für den Fall ausgelaufener Tinte! Drucker-/Druckkopfreinigung spülen bei Tintenstrahldruckern relativ viel Tinte mit Hochdruck durch den Druckkopf, denn Sie sind gedacht zum Freimachen verstopfter Druckkopfüsen und sorgen damit ggf. für noch mehr Tinte in den den internen Auffangbehältern.

U.a. aus diesem Grund hatten wir bereits Anfang Dezember an unsere Kunden eine umfrangreiche Tipp-Sammlung mit Handhabungshinweisen für WIndows, Drucker, Notebooks und anderen Elektrogeräten verschickt. Diese Tipp-Sammlung ist hier nachlesbar:
*** !! WICHTIG! Störungsfrei durch Lockdowns und hektische Zeiten: EDV-/Geräte-Experimente vermeiden – wichtige Tipps

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!