** Was tun bei blauem Bildschirm „Lassen Sie uns die Einrichtung Ihres Gerätes abschließen“ (Windows 10)

Beitrag teilen, weiterleiten, twittern:

Windows 10 nötigt schon bei der Erstinstallation bzw. beim erstmaligen Start eines neuen Rechners den Anwender dazu, als Benutzername seine eMail-Adresse einzugeben und versucht damit, das Windows-Benuzterkonto an einen Online-Microsoft-Benutzerzugang zu koppeln; was ich (Klartext:) verabscheue.
Daher ergeht von uns der Tipp, beim erstmaligen Start einer neuen Windows10-Installation in den Einrichtungsbildschirmen KEINE Internetverbindung per WLAN herzustellen und KEIN Netzwerkkabel anzuschliessen, denn damit wird es leichter, sich ein klassisches lokales Benutzerkonto anzulegen, ohne Onlinekonto-Gängelei!

Aber ein US-Konzern wäre kein US-Konzern wäre keine Datenkrake, wenn er es nicht doch immer wieder versuchen würde, den Benutzer mit Floskeln wie „einfacher, sicherer, besser“ in eine Onlinekopplung des Windows-Nutzerkontos hineinzudrängeln … was ich (ich wiederhole mich) verabschaue.
Das führt dann regelmäßig zu der nachfolgenden bildschirmfüllenden Anzeige …

Was ist zu tun?
Klicken Sie einfach immer unten auf „Überspringen“ oder „Jetzt nicht“ oder „erneut erinnern“.

PS: Es wäre wünschenswert, wenn es eine Zusatzoption namens „Nein, lasst mich endlich in Ruhe! Ich will einen lokalen Benutzer behalten. Basta!“ gäbe, aber (ich wiederhole mich): ein US-Konzern wäre kein … 🙂

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!