* Windows 10 Update KB5004945 zerschiesst auf manchen Rechnern Spooler / Druckerwartschlange (seit 8. Juli 2021)? (u.a. Konica bizhub C35 …)

Beitrag teilen, weiterleiten ...

Und täglich grüßt das Microsoftmurmeltier ….

Nachdem massive Sicherheitslücken in Druckerwarteschlangedienst (spoolsv.exe) bekannt wurden (hier), hat Microsoft ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Heute früh (8.7.2021) las ich noch, dass dieses Update (KB5004945) bei etlichen Industriedruckern der Marke „Zebra“ zu Druckproblemen führt und hoffte, der Kelch möge an unserem Kundenkreis vorübergehen … aber 30 Minuten später kam der erste Anruf.

Diagnose:

Bei einem Konica Bizhub C35 (unter Windows10 Prof. 64bit 21H1) sorgt das Update KB5004945 in unserem Kundenkreis für sofortige Abstürze der Druckerwarteschlange (kein Bluescreen, jedoch die Meldung eines Spoolerproblems / Drucker nicht installiert). Der Dienst „Druckerwarteschlange“ konnte zwar in den Diensten wieder von Hand gestartet werden, beendete sich jedoch nach wenigen Sekunden selbst.

Konkrete Fehlermeldung in der Ereignisanzeige:

Name der fehlerhaften Anwendung: spoolsv.exe, Version: 10.0.19041.1052, Zeitstempel: 0x3a1aec78
Name des fehlerhaften Moduls: KOBJUJ_L.dll
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00000000000025d7
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\System32\spoolsv.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KOBJUJ_L.dll

Abhilfe 1 (fragwürdig):

Eine Deinstallation des Windows-Updates KB5004945 mit anschliessendem Neustart behebt das Problem; jedoch nur kurzzeitig, denn das Update mogelt sich bei nächster Gelegenheit wieder auf den Rechner. Daher hilft u.a. vorerst nur das Aussetzen der Updates für 1-2 Wochen, bevor man das KB5004945 (sofern es für Druckprobleme verantwortlich zeichnet) vom Rechner deinstalliert. Dieses Vorgehen ist sicherheitstechnisch jedoch kein guter Stil.

Abhilfe 2 (funktioniert ggf. nicht in allen Fällen):

Beim besagten Kunden half die Deinstallation des KB5004945, ein anschliessender Neustart, gefolgt von einer Suche nach fehlenden Windows10-Updates (in Einstellungen -> Update und Sicherheit) inklusive Installation aller gefundenen Updates. Hier wurden im konkreten Fall das besagte KB5004945 erneut installiert sowie das DotNet-Vorschau-Update KB5003537. Nach einem Rechner-Neustart ging das Drucken dann wieder und der Spooler-Dienst lief dauerhaft stabil durch. Ein mulmiges Gefühl bleibt jedoch, dass das nur die halbe Miete gewesen sein könnte …. 🙂

Betroffen von den o.g. Problemen durch KB5004945 sind (kein Anspruch auf Vollständigkeit/Korrektheit):

  • Ticketdrucker Intermec F4, PF4i, PM43
  • Zebra-Etikettendrucker (D420, Zebra 2844, Intermec PF4i und PM43)
  • Konica bizhub C35

Kommentar: Hat Microsoft für den Bugfix ggf. eine alte Codebasis rausgezogen und wir erleben die ganze Problematik der Bluescreen-Druckabstürze (Lösungen hier) bei Konica, develep, Kyocera, Utax, Olivetti-Drucker neu? Die kommenden Tage werden es zeigen….

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!