SFirm 2.x – kein Verbindungsaufbau – Der Aufbau der SSL-Verbindung ist fehlgeschlagen – Dialoginitialisierung nicht erfolgreich

Bei älteren SFirm Versionen (2.x) ist seit heute aufgrund einer Verbesserung der Verschlüsselung auf Bankenseite keine Transaktionen (z.B. Überweisungen, Kontenabrufe) mehr möglich. SFirm ist ein Bankingprogramm, mit dem Privatkunden, Vereine und Firmen Ihre Konten verwalten und Transaktionen durchführen können.
Die Fehlermeldung:
SFIRM Aufbau der SSL-Verbindung fehlgeschlagen.
SFIRM Übertragung der Dialoginitialisierung nicht erfolgreich.

WeiterlesenSFirm 2.x – kein Verbindungsaufbau – Der Aufbau der SSL-Verbindung ist fehlgeschlagen – Dialoginitialisierung nicht erfolgreich

Kolumne: Bares wird Rares – GoBD, Steuerberater und die Abschaffung des Bargelds

Die Zurückdrängung des Bargelds als „antiquiertes“, „kriminell anonymes“ Zahlungsmittel schreitet weiter voran. Bei dieser Debatte sollte man wissen, dass Bargeld Eigentum ist, wogegen ein Kontoguthaben eine Forderung an die Bank darstellt; salopp gesagt: eine Leihgabe.

WeiterlesenKolumne: Bares wird Rares – GoBD, Steuerberater und die Abschaffung des Bargelds

Kolumne: Ex-BuPräs. Gauck + Multikulturalismus: Ein Vorstoß in vermintes Gebiet

Bundespräsident Gauck hätte während seiner Amszeit zum Höhepunkt der Flüchtlings-/Migrationsströme die politische Beugung des Schengen-Grenz-Abkommens als Abstimmung in den Bundestag bringen können. Dies tat er jedoch nicht.
Nun hielt Ex-Bundespräsident Joachim Gauck im Januar eine Rede an der Universität Düsseldorf,

WeiterlesenKolumne: Ex-BuPräs. Gauck + Multikulturalismus: Ein Vorstoß in vermintes Gebiet

Kolumne: Ukraine/Russland: eskalieren, kooperieren oder informieren?

In nahezu jeder politischen Rede bei Gedenkfeiern wird sie erwähnt: die historische Verantwortung. Es fällt auf, dass historische Verantwortung dabei meist nur rückwärtsgewandt zu gelten scheint, d.h. man gedenkt heute aufgrund von Fehlern in der Vergangenheit. Reicht das aus?

WeiterlesenKolumne: Ukraine/Russland: eskalieren, kooperieren oder informieren?

IT-Kolumne: Digitalisierungs-Populismus der GroKo

Das mediale Gezerre der großen Koalition nimmt generell, aber auch bzgl. der Phrase „Digitalisierung“ beschämende Züge an und verkennt die eigentlichen Herausforderungen kommender Entwicklungen. Digitaler Populismus scheint der Groko wichtiger als digitaler Realismus.

WeiterlesenIT-Kolumne: Digitalisierungs-Populismus der GroKo