** gelöst: Was tun bei blauem Bildschirm „Lassen Sie uns die Einrichtung Ihres Gerätes abschließen“ (Windows 10)

(erstveröffentlicht im April 2021, ergänzt im Dezember 2021)

Windows 10 nötigt schon bei der Erstinstallation bzw. beim erstmaligen Start eines neuen Rechners den Anwender dazu, als Benutzername seine eMail-Adresse einzugeben und versucht damit, das Windows-Benutzerkonto an einen Online-Microsoft-Benutzerzugang zu koppeln; was man aus Gründen der Privatsphäre vermeiden sollte.

Daher ergeht von uns der Tipp, beim erstmaligen Start einer neuen Windows10-Installation in den Einrichtungsbildschirmen KEINE Internetverbindung per WLAN herzustellen und KEIN Netzwerkkabel anzuschliessen, denn damit wird es leichter, sich ein klassisches lokales Benutzerkonto anzulegen, ohne Onlinekonto-Gängelei!

Aber ein US-Konzern wäre kein US-Konzern wäre keine Datenkr…. :-), wenn er es nicht immer wieder versuchen würde, den Benutzer mit Floskeln wie „einfacher, sicherer, besser“ in eine Onlinekopplung des Windows-Nutzerkontos hineinzudrängen … Das führt dann regelmäßig zu der nachfolgenden bildschirmfüllenden Anzeige:

Weiterlesen

* Cyberkriminalität mit Verschlüsselungstrojanern / Ransomware-Erpressung „professionialisiert“ sich weiter – nun buchbarer „Service“

Cyberkriminelle mit mangelndem Fach-Know-How können nun auch in den „Markt“ der Ransomware-Verschlüsseltungstrojaner einsteigen. Wie? Einfach einen solchen „Service“ bei kriminellen Profis buchen. Klingt nach professioneller Produktenwicklung … wenn es nicht so tragisch und gefährlich für Firmen, Behörden und kritische Infrastruktur wäre. 🙁

Weiterlesen

* Zum Tode von Clive Sinclair (September 2021) – Erfinder des Sinclair ZX81 und des ZX Spectrum

Sir Clive Sinclair ist am 16.September 2021 im Alter von 81 Jahren verstorben. Clive wer? Clive Sinclair.
Ohne Sir Clive Sinclair und ohne seine Einflüsse, die er in seinem Erfinder- und Computerpionierleben bewirkt hat, wäre ich beruflich und technisch nicht der, der ich heute bin – und da spreche ich sicher für viele damalige Homecomputerkids der 1980er und etliche Klassenkameraden und Jugendfreunde, aus deren Liebe zum Homecomputer-Hobby handfeste EDV-Karrieren als Selbständige oder Angestellte in IT-Abteilungen oder IT-Konzernen wurden. Und das, obwohl ich im letzten Jahrtausend nie einen Sinclair-Computer besessen habe.

Weiterlesen

Anleitung: ScanToFTP statt ScanToSMB für Konica Minolta bizhub und Develop ineo+ Multifunktionsgeräte ohne SMB v2 Unterstützung (ScanToPC / ScanToFolder)

Etliche ältere, aber treue Business-Bürodruck/kopier/Scan-Systeme u.a. der Marken Konica Minolta / Develop ineo+ können aufgrund Windows10-Updates ca. seit Anfang 2020 keine Scan-Dateien mehr auf Netzwerk-/Verzeichnisfreigaben von Windows10-Rechnern ablegen. Der Grund dafür ist die Abschaltung des alten smb Version1 – Protokolls durch regelmäßige Windows-Updates auf den betreffenden Scan-Zielrechnern.

Weiterlesen

** Lieferschwierigkeiten nun bei Grafikkarten, in Kürze wohl auch bei Fritzboxen

Nach massiven Lieferschwierigkeiten bzw. Nichtverfügbarbeiten bzw. Preisexplosionen bei Tintenstrahldruckern/Multifunktionsfarbdruckern weiteten sich diese Probleme seit März auch auf Grafikkarten (aufgrund lockdownbedingt erhöhter Gaming-Rechner-nachfrage und aufgrund Bitcoin-Mining) aus. Jetzt werden die Fritzboxen bereits im Großhandel knapp. Bestandsware ist vielerorts noch vorhanden; die Lager wird sich bei deren Ausverkauf wohl zuspitzen.

Weiterlesen

** Kauf/Verkauf dubios billiger MS-Windows-/MS-Office-Lizenzen: Tausende Verfahren eingeleitet, auch gegen Käufer

Zitat: „Kleiner Nachschlag in Sachen „Post vom Staatsanwalt“ an Käufer von billigen Office- und Windows 10-Lizenzkeys, die diese von unseriösen Verkäufern von eBay & Co. erworben haben. Nach neuesten Informationen scheint die Staatsanwaltschaft Koblenz Tausende Verfahren, teilweise gegen Verkäufer, aber auch gegen Käufer, die sich oberschlau fanden, eingeleitet zu haben.“

Weiterlesen

** Dauer-Fernzugriff via Teamviewer? Trinkwasser-Vergiftungsversuch in Florida City? Teamviewer & Co. sicher nutzen! Auch VNC-/Webcam-Portweiterleitungen im Router überdenken!

Die Unsitte, aus Bequemlichkeit mal eben schnell jederzeit von überall aus auf einen Firmenrechner per dort installiertem 24×7-Teamviewer (RemoteHost) zugreifen zu wollen, wäre Menschen in der US-Stadt Florida beinahe gefährlich geworden. Ein Angreifer versuchte, die Steuerungsparameter einer städtischen Trinkwasseraufbereitung zu ändern …

Weiterlesen