So können Sie diesen Blog unterstützen:

Der Betrag ist frei wählbar. Lieben Dank! Empfehlen/teilen Sie gute Artikel bitte weiter!


Spende per PayPal oder Kreditkarte / Donate via Paypal


Spende per Überweisung

Empfänger: M.Weis
IBAN: DE36 1101 0100 2607 4960 82
BIC: SOBKDEBBXXX
Bank: Solaris Bank
Verw.zweck: Compeff Blog


Werden Sie Coil-Mitglied und surfen Sie mit dem Coil-Browser-Plugin

Seit 2019 gibt es eine (R)Evolution der Anerkennung guter inhaltlicher Arbeit:
Als Mitglied der Plattform Coil.com können Sie Autoren, Musiker, Journalisten, Homepages, Blogger etc. unterstützen, indem Sie mit aktiviertem Coil-Browser-Plugin im Internet surfen.
Das Coil-Plugin sendet Mikrobezahlungen in Echtzeit an die von Ihnen gelesenen Internetseiten, sofern diese ebenfalls Coil-Mitglied sind.
Eine Mitgliedschaft bei Coil.com kostet Sie noch nicht einmal 5 EUR im Monat und hilft vielen Homepagebetreibern weltweit; auch uns.

Was Sie tun müssen – auf Windows-PCs, Apple-PCs:

  1. Legen Sie sich auf Coil.com ein Benutzerkonto an und hinterlegen Sie zur Zahlung der monatlichen 5€ die Daten eine Kreditkarte (weitere Zahlungsmethoden sind in Vorbereitung).
  2. Dann installieren Sie in Ihrem Browser das Coil-Addon
    (Firefox-Addon | Chrome-Addon | MS-Edge Addon | Brave-Addon)
    und geben darin einmalig Ihre Coil.com-Zugangsdaten ein.
  3. surfen Sie nun nur noch mit Ihrem Coil-aktivierten Browser

Was Sie tun müssen – auf Smartphones (Apple+Android) oder Tablets (Apple+Android):

  1. Legen Sie sich auf Coil.com ein Benutzerkonto an und hinterlegen Sie zur Zahlung der monatlichen 5€ eine Kreditkarte
  2. dann installieren Sie auf dem Tablet/Smartphone die App Puma Browser (basiert auf Firefox)
  3. beim ersten Start des PumaBrowsers geben Sie in den Einstellung die Daten Ihres Coil.com-Benutzerkontos an.
  4. surfen Sie nun mit dem Puma-Browser

>> So werden Sie Coil.com Mitglied (Video-Anleitung) <<


Weiterempfehlen

Empfehlen Sie Blogartikel an Personen, welche die Thematik interessiert / betrifft.
Über jedem Beitrag finden Sie hierzu eine Symbol-Leiste. Leiten Sie einfach per Klick den Blogartikel an Ihr Facebook/Twitter-Profil oder senden Sie Ihn per WhatsApp oder eMail an einen Freund.