[ Info / Spenden]

Diesen Artikel teilen:

Unterstützen Sie diesen Blog:


„In der Informatik geht es genausowenig um Computer,
wie es in der Astronomie um Teleskope geht.“
  E. Dijkstra, Informatiker

„Einst war es die Aufgabe der Informatiker, die Computer und deren Daten zu schützen. Mittlerweile muss es unsere Aufgabe sein, die Gesellschaft zu schützen.“
  Mikko Hypponen, F-Secure


Seit 2004 sind wir als Computer-/EDV-Servicedienstleister für Kleinbetriebe und Privathaushalte im Landkreis Miltenberg tätig.
Unsere Kunden schätzen kompetente Hilfe bei der Lösung von Hard- und Softwareproblemen, den Verkauf von verlässlichen Geräten sowie bei der Optimierung und Instandsetzung ihrer Computerumgebung.

Meine Computerlaufbahn begann Mitte der 80er mit einem Sperry-Univac DOS/Basic-Handbuch, einem 8080-Zenith-PC, maßgeblich gefolgt von einem Schneider CPC 6128 und natürlich den Homecomputern im Freundeskreis (C64, Amiga 500, Atari 800XL, Atari ST, CPC 464/664). Ein Studium der Informatik war die logische Folge.

Als Unternehmer mit gesellschaftlicher Verantwortung haben wir uns wirtschaftsethische Auflagen erteilt. Unternehmertum gelingt nur in einer selbstbewussten liberalen Gesellschaft. Wir blicken daher auch über den Tellerrand täglicher EDV-Themen hinaus. Zur Informatik gehört – in unseren Augen – auch die kritische Beobachtung von Entwicklungen oder Verwerfungen in der computerdominierten Informations- und Medienlandschaft. Dabei denken wir auch gerne „gegen den Strom“.

Wir sind u.a. Mitglied im

  • Bund der Selbständigen Bayern e.V. – Deutscher Gewerbeverband
    (weil die Klein- und Familienbetriebe das Rückgrat der Gesellschaft sind)
  • Ludwig von Mises Institut Deutschland
    (für eine liberale Gesellschaft, eigenverantwortliche Bürger, Rückbau von Staatsinterventionismus und ein Geldwesen im Dienste der Menschen)
  • Chaos Computer Club
    (für eine sichere digitale Gesellschaft, für technikbegeisterte Jugendliche, für sichere Software und die Achtung der Privatsphäre)

„Das Problem in der Welt ist, dass Narren sowie Fanatiker ihre Anschauungen für die einzige Wahrheit halten, während weise Menschen voller Zweifel sind.“
– Bertrand Russell

 „Fortschritt wird nicht geschaffen von Predigern und Moral-Hütern, sondern durch Verrückte, Skeptiker und Träumer.“
– Stephen Fry

„Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer, weil einem so viele entgegen kommen.“
– unbek.Verfasser


Hier gelangen Sie zu unserer Firmen-Homepage:
www.computer-effizient.de