*** Eilwarnung vor eMail von: Deutsches Transparenzregister – Betrug , Abzocke

Eine gefälschte eMail vom „Deutschen Transparenzregister“ droht dem eMail-Empfänger unter dem Vorwurf einer fehlenden Firmeneintragung im Bundesanzeiger-Transparenzregister mit Bußgeld.


Diese eMails sind Betrug.

Ein Transparenzregister des Finanzministeriums gibt es wirklich (www.transparenzregister.de),
aber: die aktuell kursierenden eMails leiten auf eine gefälschte Internetseite.
BETRUG: www transparenzregisterdeutschland de (GEFÄLSCHTE SEITE!)

Diese Abzockseite ist professionell und überzeugend gestaltet, hat einen mitreißenden (Pseudo)Zähler für bisherige Eintragungen, eine ausführliche Datenschutzerklärung und sogar eine Hotline.
FALLEN SIE NICHT AUF DIESE EMAILS HEREIN. Tragen Sie sich dort NICHT ein, denn Sie riskieren hohe Rechnungsbeträge und Identitätsdiebstahl/missbrauch Ihrer persönlichen und/oder Firmendaten!

Hier ein Video eines Youtubers mit ein paar Details der Betrugsseite:

 

** Windows-Meldung „Der Support für Ihren PC unter Windows 7 wurde eingestellt … Microsoft empfiehlt dringend, Windows 10 auf einem neuen PC zu verwenden““

Die bildschirmfüllende Meldung „Der Support für Ihren PC unter Windows 7 wurde eingestellt … Microsoft empfiehlt dringend, Windows 10 auf einem neuen PC zu verwenden“ verschreckt derzeit viele Anwender. Muss der Rechner jetzt in den Elektroschrott? Nein, muss er nicht.

Weiterlesen** Windows-Meldung „Der Support für Ihren PC unter Windows 7 wurde eingestellt … Microsoft empfiehlt dringend, Windows 10 auf einem neuen PC zu verwenden““

** Warnung vor Fehlermeldung: „Schalten Sie nicht aus, Ihr Computer wurde infiziert“ – Advertisement-Netzwerke liefern den dritten Tag in Folge schadhafte Einblendungen aus

Seit 3 Tagen erscheinen bei vielen Anwendern beim Aufruf renommierter und beliebter Homepages einschüchternde oder gar cyberkriminelle Fehlermeldungen wie:

Weiterlesen** Warnung vor Fehlermeldung: „Schalten Sie nicht aus, Ihr Computer wurde infiziert“ – Advertisement-Netzwerke liefern den dritten Tag in Folge schadhafte Einblendungen aus

** mediz. Telematik-Infrastruktur – offener Brief der KVB an Minister Spahn – Honorarabzüge aussetzen!

Die Schilderungen des ChaosComputerClubs bzgl. der eklatanten Sicherheitsmängel bei der Vergabe der Geräte der Telematik-Infrastruktur zeigen Wirkung. Der Vorstand der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns hat einen offenen Brief an Gesundheitsminister Spahn veröffentlicht. (‚Kudos‘ für diesen Brief!)

Weiterlesen** mediz. Telematik-Infrastruktur – offener Brief der KVB an Minister Spahn – Honorarabzüge aussetzen!