Anleitung: Windows 10 Updates automatische Problembehandlung ausführen

Beitrag teilen, weiterleiten, twittern:

Bei Problemen der WIndows10-Update-Suche hilft oftmals das Ausführen der Windows10-eigenen Problembehandlung zum selbigenm Thema:

So geht’s:

Klicken Sie auf das WIndows-Startmenü, dann auf „Einstellungen“ (Zahnrad) und auf „Update und Sicherheit“:

Nun klicken Sie auf „Problembehandlung“ und dann auf „zusätzliche Problembehandlungen“:

Nun klicken Sie auf „Windows Update“ und dann auf „Problembehandlungen ausführen“:

Warten Sie die Problemermittlung ab und folgen Sie dann den Anweisungen; klicken Sie dabei stets auf „weiter“.
Sofern nach Fertigstellung der Problembehandlung ein Systemneustart vorgeschlagen wird,
führen Sie diesen durch!

Fertig!

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen oder geholfen?
Bedanken Sie sich? Mit einer kleinen Anerkennung für die inhaltliche Arbeit?
Jeder Betrag ist willkommen. Lieben Dank!